FANDOM


Monika (モニカ - Berater oder auch Aufsicht) ist einer der Hauptcharaktere in Doki-Doki LiteratureClub. Sie ist die Präsidentin des Literaturclubs im ersten, zweiten und dritten Akt des Spiels. Zeitgleich ist sie auch der Haupt-Antagonist des Spiels. Im Verlauf des Spiels wird sie vermehrt ins Spielgeschehen eingreifen und für Bugs, Glitches und anderes sorgen. Sie ist außerdem der einzige Charakter, welcher in jedem Akt des Spieles vorkommt. Monika ist anfangs der einzige Charakter, welcher weiß, dass sie bloß eine Figur in einem Spiel ist und wird zunehmend frustriert darüber, dass sie die einzige ist, mit welcher der Protagonist nicht in Form von Gedichten interagieren kann.

Aussehen Bearbeiten

Monika ist ein weiblicher Teenager mit langen, braunen Haaren welches sie zum Großteil mit einer weißen Schleife zu einem Pferdeschwanz gebunden trägt. Der Rest ihres Haupthaares hängt in zwei langen Strähnen über ihren Schultern. Ihre Augen sind Smaragdgrün, was auch im Spiel betont wird.

Sie trägt eine typische Schuluniform, bestehend aus einem grauen Blazer welcher über ein weißes Shirt mit Kragen und einen braunen Pullover gezogen wird. Eine rote Schleife, bestehend aus einem simplen roten Band, ist um ihren Kragen gewickelt. Dazu trägt sie einen kurzen, blauen Rock.

Im Gegensatz zu den anderen Charakteren sind Monika's Strümpfe Schwarz und gehen bis zu den Oberschenkeln. Außerdem sind ihre Schuhe weiß mit rosafarbener Spitze, nicht mit blauer wie bei den anderen Charakteren.

Monika besitzt keine alternativen Outfits.

Persönlichkeit Bearbeiten

Monika tritt vor den anderen Mitgliedern als intelligente, selbstbewusste, athletische und schöne Präsidentin auf. Sie ist nicht so gesprächig wie andere Charaktere, was aber vermutlich daran liegt, dass das Spiel ihr keine Möglichkeit dazu gibt. Sie ist sie sehr beliebt in der Schule. Der Protagonist bezeichnet sie Anfang des 2. Aktes als "Einige Ligen zu hoch für ihn."

Sie war einst im Debattierclub, verließ diesen aber aufgrund von Streitigkeiten unter den Mitgliedern. Nachdem sie den Debattierclub verließ, gründete sie den Literaturclub. Der Literaturclub ist ihr sehr wichtig. So wichtig, dass sie nicht dafür zurückscheut, den Protagonisten mittels Versuchungen zum Beitreten zu bewegen. Sie nimmt ihre Pflichten als Präsidentin sehr ernst.So ist sie meist die erste im Raum und zeitgleich auch die letzte, welche diesen verlässt. Sie besteht sogar vor Yuri im 2. Akt auf das Privileg, den Raum als letzte zu verlassen.

Im 2. Akt ändert sich ihre Persönlichkeit. Sie wirkt manipulativer, handelt zunehmend egoistisch und zeigt sichtbares Interesse am Spieler, was sie anfangs durch mehrere Anspielungen zu verstehen gibt. Da das Spiel allerdings keine Möglichkeit lässt, Gedichte für Monika zu schreiben, manipuliert sie die Spieldaten. So lässt sie dem Spieler zum Beispiel keine andere Wahl, als bei der Aufgabenverteilung sie zu wählen. Sie geht sogar so weit, die anderen Mitglieder des Literaturclubs zu löschen um ihre Zeit mit dem Protagonisten bzw. dem Spieler zu bekommen.

Im 3. Akt hat man die Chance, auf mehrere Unterhaltungen mit ihr über verschiedene Geschehnisse im Spiel. Aber sie kommt auch auf vom Spiel unabhängige Themen zu sprechen. Monika besitzt einen Twitter Account namens lilmonix3

Jumpscares Bearbeiten

Monika besitzt einige reguläre Jumpscares im Spiel, welche im 2. Akt des Spieles vorkommen. Im Vergleich zu Natsuki und Yuri's Jumpscares sind diese allerdings eher dezenter Natur, wie das glitchen ihres Sprites. Sie ist allerdings für alle anderen Jumpscares verantwortlich.

Es folgt eine Liste nennenswertes Jumpscares von Monika.

  • Streamer/Lets Player Scare.
    Monika jumpscare 1

    Monika's Jumpscare im 3. Akt des Spieles wenn sie bemerkt, dass der Spieler das Spiel aufnimmt oder streamt.

    Monika bemerkt im 3. Akt, wenn man das Spiel mit einem Aufnahmeprogramm aufnimmt. Sie wird in diesem Falle: 1: Nicht den Namen des Computerbenutzers offenbaren und 2: Dem Spieler einen Jumpscare bescheren. Monika wird daraufhin sagen, dass sie sich nun in den Mittelpunkt gesetzt fühlt und sich jetzt dazu gezwungen sieht, etwas zu machen. Zuerst wird die Kamera immer näher an Monikas Gesicht heran fahren, ehe sie wieder zurück springt. Nach zwei Textboxen erscheint dann ein verzerrtes und verfärbtes Bild von Monikas Sprite mit unnatürlichen Augen und Mund, während ein verzerrter Ton erklingt. Sie wird das ganze nur mit "Habe ich dich erschreckt?" kommentieren und so weiter machen, als wäre nichts gewesen.
  • Yuri's Event

Es besteht eine Chance, dass während Yuri zum zweiten Mal Wasser holt, eine Konversation zwischen Yuri und dem Protagonisten entsteht. Während der Konversation wird Monika's Sprite transparent über dem von Yuri sichtbar und mit der Zeit immer deutlicher.

Trivia Bearbeiten

  • Monika ist einer von zwei Charakteren, welche wissen, dass sie nur Charaktere in einem Spiel sind. Der zweite ist Sayori. Allerdings ist Monika die einzige, welche von Anfang an über dieses Wissen verfügt und anscheinend auch die einzige, welche die Spieldaten manipuliert. Es ist nicht bekannt, ob Sayori ebenfalls zugriff auf die Spieldaten hat.
  • Monika durchbricht im Spiel mehrmals die vierte Wand. Der einzige Charakter, welcher dies ebenfalls tut ist Sayori.
  • Monika ist in den Spieler verliebt, nicht in den Protagonisten als Charakter.
  • Auch wenn Monika nicht weiß, ob der Spieler nun weiblich oder männlich ist, wird sie ihn als ihren "Freund" bezeichnen.
    Monikaghost

    Monika's Sprite ihm "Ghostmenü".

  • Auch wenn Monika in vielerlei Hinsicht einer Yandere gleicht, ist Yuri dennoch der einzige Charakter welcher als Yandere bezeichnet werden kann, da Monika dem Spieler erlaubt ohne sie glücklich zu werden und schließlich nachgibt.
  • Monika besitzt einen Twitteraccount, lilmonix3
  • Monika ist Vegetarierin.
  • Monika unterscheidet sich in vielen Punkten deutlich von den anderen Mädchen im Spiel.
- Sie trägt zum Beispiel andere Strümpfe und Schuhe als die anderen.
- So sind ihre Strümpfe schwarz und nicht weiß und wesentlich länger als die der anderen.
Monika Chibi

Monika's Chibi aus dem Poem-Minigame.

- Ihre Schuhe haben außerdem rosafarbene Spitzen. Die anderen Clubmitglieder tragen die selben Schuhe, allerdings mit blauen Spitzen.
- Sie ist der einzige Charakter, dessen Name nicht mit einem "i" oder "y" endet.
- Die Sprites der anderen Charaktere werden immer leicht seitlich gezeigt, während Monikas Sprite den Spieler im Profil entgegentritt.
- Monika ist der einzige Charakter mit natürlicher Haarfarbe.
  • Monika ist der einzige Charakter ohne alternative Outfits. Sie ist außerdem der einzige Charakter welcher nicht außerhalb der Schule angetroffen werden kann.
  • Monika ist der einzige Charakter, welchem bis zum 3. Akt keine Gedichte geschrieben werden können.